Mitmachen und gewinnen: Schreibt das letzte Kapitel des Wintergeflüsters!

 

Auf der Suche nach einem besonderen Projekt für die Adventszeit entwickelten wir in der Redaktion das sogennnante “Wintergeflüster”. Damit beschreiten wir einen ganz neuen Weg und wagten uns ans literarische Schreiben heran. Beim “Wintergeflüster” handelt es sich um eine Fortsetzungsgeschichte, in der jede*r Redeakteur*in ein eigenes Kapitel verfasste. Dabei lag die volle Verantwortung bei den einzelnen Redakteur*innen, es gab keinerelei Absprachen, Die Geschichte logisch und auf die jeweiligen Vorkapitel abgestimmt fortzusetzen, ist Herausforderung und Reiz zugleich. Spannend zu beobachten waren die unterschiedlichen Stile, die hier aufeinandertrafen, sich aber gut vereinbaren ließen.

Nach dem Auftaktkapitel, das am ersten Advent das Licht des World Wide Web erblickte, veröffentlichten wir im Rhytmus von drei bis vier Tagen sechs weitere Kapitel. Das siebte und bisher letzte Kapitel brachten wir an Heiligabend heraus. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende! Die geübten Leser*innen unter euch werden eh schon erkannt haben, dass ein Ende noch fehlt, und an der Stelle kommt ihr ins Spiel:

Ihr seid kreativ und liebt das Schreiben? Der Verlauf der Geschichte hat euch inspiriert und ihr wisst genau, wie es weitergehen muss?
Dann schickt uns doch eure Version des achten und letzten Kapitels an die Mailadresse scheinwerfer@uni-bremen.de. Das beste Kapitel wird anschließend hier veröffentlicht und bildet den krönenden Abschluss des Wintergeflüsters. Einsendeschluss ist der 6. Januar.

Zum Verlosen: Unnützes Bremenwissen (Holzbaum Verlag)

Das erste Kapitel findet ihr hier. Von dort aus könnt ihr euch bequem zu den nächsten Kapiteln “navigieren”.

Nebenbei gibt es auch noch was zu gewinnen: Wir verlosen “Unnützes Bremenwissen”. Ein Buch mit skurrilen und witzigen Fun Facts über unsere schöne Stadt.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Wir bedanken uns beim Holzbaum Verlag für die Zurverfügungstellung des Buches.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *