11. Bremer Spieletage

Mal ist Geduld gefragt, dann wieder Glück und ein anderes Mal steht Strategie im Fokus: Diese Abwechslung können nur Spiele aller Art bieten! Jedes Jahr Anfang März finden die Bremer Spieletage statt. Auf drei Etagen können in der Volkshochschule neue Spiele ausprobiert und altbewährte Klassiker wiederentdeckt werden.

Von Elina Fläschner

Am 3. und 4. März sind Spielbegeisterte dazu eingeladen, mehr als 1.500 Brett- und Kartenspiele zu erkunden.
Ein vielfältiges Programm lässt keine Langeweile aufkommen: Es werden Turniere durchgeführt, ein Flohmarkt angeboten sowie Neuheiten und Prototypen von Entwicklern vorgestellt. Auch die Experten von Games Workshop, Highlander Games Bremen, dem Findorffer Schachfreunden und dem Bremer Table-Top Verein werden anwesend sein.
Außerdem wird es Großspiele geben, bei denen nicht nur Kinder in Bewegung kommen. Aktionen, wie das 8-Farben-Karten-Tausch-Spiel, Rallyes und Gewinnspiele locken zum Spielen in großer Runde.
Weil so viel Anstrengung hungrig macht, gibt es im Café Snacks und Getränke, um neue Kraft zu schöpfen.

Ihr habt Lust, mal wieder eine gute Spiel-Session einzulegen? Oder seid einfach neugierig, was es so Neues auf dem Markt gibt?

Wir verlosen drei Familienkarten!  Schreib uns dafür bis zum 26. Februar eine Mail, mit euren Spiele-Empfehlungen für die Redaktion an scheinwerfer.gewinnspiel[at]web.de!

Weitere Infos gibt es unter http://www.bremerspieletage.de/index.php/spiele-tage-2011

 

Bremer Spieletage, Faulenstraße 69, 28195 Bremen
Öffnungszeiten: Samstag 10 bis 19 Uhr, Sonntag 10 bis 18 Uhr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *