Game of Thrones – Aus der Sicht der Fans

Fünf beliebte Fantheorien zur kommenden „Game of Thrones“ Staffel

Von Damaris Finger

Über die letzten Jahre hat sich die Serie „Game of Thrones“ zu einer der beliebtesten Fantasy Serien überhaupt entwickelt. Die Fans fiebern bereits der neuen Staffel entgegen, die allerdings erst 2019 erscheinen wird. Bis dahin bleibt den Fans allerdings genügend Zeit sich die wildesten Theorien auszudenken. Hier sind die 5 besten Fantheorien zu Game of Thrones. Wer die ersten sieben Staffeln noch nicht geguckt hat, dem sei geraten diesen Artikel besser nicht zu lesen, da Spoiler natürlich vorprogrammiert sind.

Cersei wird die „irre Königin“

Nachdem sie in der 6. Staffel eiskalt die Septe von Baelor in Königsmund samt all ihren Feinden in Flammen aufgehen ließ, gehen nun viele Fans davon aus, dass Cersei die Reinkarnation des irren Königs Aerys Targaryen ist. In Staffel 7 laufen ihre Handlungen auf jeden Fall steil auf diesen Posten zu. Sie ist allein, ihre Kinder sind alle tot und nun hat auch Jaime, ihr Zwillingsbruder und Geliebter sie verlassen und sie in ihren Augen verraten. Cersei foltert und ist eine grausame Herrscherin. Zusätzlich hat sie auch immer noch Tonnen von Seefeuer im Keller. Man kann nur sagen, dass der Terror unter ihr wohl erst mal kein Ende findet.

Jaime wird Cercei töten

In ihrer Kindheit wurden Cercei zwei Dinge prophezeit. Alle ihre Kinder sterben und sie wird einen König heiraten. Diese beiden haben sich bereits erfüllt. In der Serie nicht erwähnt, dafür allerdings in den Büchern auf denen die Serie basiert, kommt eine dritte Prophezeiung vor. Cercei soll von ihrem „Valonqar“ getötet werden, was soviel bedeutet wie „jüngerer Bruder“. Aufgrund ihrer Feindschaft mit ihrem kleinen Bruder Tyrion gehen viele Fans davon aus, dass er es sein wird, der die „irre Königin“ töten wird. Nach dem Ende der 7. Staffel hat sich das Blatt allerdings gewendet und nun kommt auch ihr Zwillingsbruder Jaime für die Erfüllung dieser Prophezeiung in Frage.

Daenerys, Tyrion and Jon werden auf den Drachen reiten

Einer der wichtigsten Charaktere ist wohl Daenerys, die Mutter der Drachen. Sie reitet auf Drogon, dem größten der drei Drachen, doch wer wird nun in der Schlacht gegen die Armee der Toten auf den anderen beiden Drachen reiten? Einer der Drachen ist im Norden bei einer Rettungsaktion gestorben und vom Nachtkönig wiederbelebt worden, wodurch nur einer übrig bleibt. Die meisten Fans sind sich einig, dass Jon Schnee auf jeden Fall ein Drachenreiter wird, nachdem offenbart wurde, dass auch er ein Targaryen ist. Ein paar jedoch denken, dass Tyrion aufgrund einer Affäre seiner Mutter mit einem Targaryen auch ein würdiger Kandidat für den Ritt auf einem Drachen sein könnte.

Varys ist eigentlich ein Meermann

Ja ihr habt richtig gelesen, es kursiert diese seltsame Theorie, dass Varys ein Meermann ist, und sein Ziel ist, seine Meermenschen zu befreien. Worauf diese Theorie basiert? Auf einem winzigen Detail. Die Geschwindigkeit mit der er von Dorne zu Daenerys‘ Schiff gereist ist. Einige Fans behaupten sogar, Varys hätte einen Schwanz mit dem er schneller im Wasser voran kommt. In der Serie kam dies allerdings nie zum Vorschein geschweige denn zur Sprache. Dennoch hat Varys auf jeden Fall ein Geheimnis, das in Staffel 8 hoffentlich aufgelöst wird.

Die Armee der Toten greift zuerst Königsmund und nicht den Norden an

Die Macher der Serie erwähnen in einem Kommentar, dass die Karte der sieben Königslande in Königsmund in Staffel 8 ein Set außerhalb des Palastes sein wird. Ein Angriff des Nachtkönigs auf Königsmund soll durch das Erscheinen des Drachen Viserions der über diese Karte fliegt dargestellt werden. Daraus haben sich einige Fans die Theorie gebastelt, dass die Armee der Toten im Norden Jon Schnee und Daenerys nur ablenken soll, sodass der Nachtkönig selbst Königsmund angreifen und sich eine weitere Armee erstellen kann. Eine ziemlich krasse und beängstigende Theorie.
Sie ist jedoch eine von vielen weiteren, der Kreativität und dem Einfallsreichtum der Fans sind keine Grenzen gesetzt.

Ob an diesen Theorien wirklich etwas dran sein sollte erfahren wir wohl erst im nächsten Jahr, wenn die neue und finale Staffel von Game of Thrones erscheint.

Titelbild: Med Bourhim

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *