Quark-Winterstollen

Gemütliche Weihnachten: Teil 1

So langsam werden die Kartons mit Weihnachtsdeko vom Dachboden geholt und die Häuser winterlich dekoriert. Auch beim ScheinWerfer wird’s gemütlich: in vier Advents-Specials wollen wir uns und euch auf die Feiertage einstimmen. Den Anfang macht ein altbewährtes Familienrezept für Stollen.

Von Arleen Schäfer

Zutaten für einen Stollen:

500g Weizen- oder Dinkelmehl

1 Päckchen Backpulver

200g Zucker

1 Packung Vanillezucker

4 Tropfen Bittermandelöl

1 Flasche Rum-aroma

4 Tropfen Backöl Zitrone

Eine Messerspitze gemahlener Kardamom

2 Eier

175g geschmolzene Butter

500g Quark

125g Korinthen

125g Rosinen

150g gemahlene Mandeln oder gemahlene Haselnuss

50g Zitronat

50g Orangeat

 

Zubereitung:

Die Zutaten können ganz einfach alle zusammen in eine große Backschüssel gegeben werden. Danach müssen sie zunächst mit einem Handrührer mit Knethakenaufsatz gut durchmischt werden, bevor man den Teig noch einmal mit Hand knetet.

Um am Ende den Stollen problemlos aus der Form zu bekommen, sollte diese mit Butter eingefettet werden. Eine zusätzliche Hilfe ist es, sie anschließend leicht mit Semmelbrösel zu bestreuen. Dann kann der Teig in die Form gegeben werden. Gebacken wird dieser für 50-50 Minuten bei 220°C. Der Ofen sollte hierbei nicht vorgeheizt werden, da der Teig sonst austrocknet.

Während des Backens ist es ratsam, den Stollen ab und zu zu kontrollieren, damit er nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen sollte erst alles abkühlen, bevor der fertige Stollen aus der Form genommen wird. Um ihn länger haltbar und frisch zu halten, empfiehlt es sich, ihn mit Alufolie zu umwickeln.

 

Viel Spaß beim Backen und guten Appetit! 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *