Amsterdam’s Atmo

Eine Stadt, wie keine andere

Eine meiner absoluten Lieblingsstädte ist Amsterdam – die kleinen Straßen mit den schiefen Fachwerkhäusern, Wassergräben, welche sich durch die gesamte Hauptstadt ziehen, das Essen und die Menschen erzeugen eine besondere Atmosphäre. Kulturen treffen aufeinander und jede_r einzelne scheint sich nach seinem oder ihrem Geschmack auszuleben. Was sich in Bremen nur auf das Viertel oder dem Campus begrenzt, ist in ganz Amsterdam Normalität.

Read more

SchallWerfer – der Podcast für unterwegs

Ausgabe 2: Die Politik und ihr Umgang mit Greta Thunberg

In den letzten Jahren hat sich die Politik immer stärker mit dem Klimawandel und den dadurch entstandenen Klimaproblemen beschäftigt. Die deutsche Bundesregierung hat Mitte September das Klimapaket 2030 verabschiedet. Dies steht unter anderem unter dem Einfluss der Fridays for Future Bewegung und von Greta Thunberg.

Read more

YouTuber – Der Traumberuf für Studierende?

Frühestens um 10 Uhr aufstehen, den gesamten Tag frei einteilen können und am Ende des Monats hoffentlich irgendwie über die Runden kommen – Die Gemeinsamkeiten zwischen Youtubern und Studierenden sind auf den ersten Blick nicht von der Hand zu weisen. Doch lohnt es sich wirklich, den Beruf als Youtuber anzustreben, um das studentische Leben weiterführen zu können? Oder sind die Gefahren und Risiken als Youtuber doch größer als man denkt?

Read more

Das Nest verlassen und Fliegen lernen

Teil 3: Fleischfasern und Leitungswasser

Seit Monaten suche ich schon nach einem neuen Zuhause. Doch die Traumvorstellung von einer zentralen Altbauwohnung mit meterhohen, stuckverzierten Decken, Fenstern, die nach Süden gerichtet sind, mit mindestens 15 Quadratmetern Echtholzdielen und einer kleinen gemischten Gruppe von kreativen Menschen Anfang 20 bleibt anscheinend in den vier Wänden meines utopischen Gedächtnis. Fakt ist – Altbauwohnungen sind rar und begehrt. Jede Pushnachricht von „WG-Gesucht“ wird mit Gier geöffnet und die nächstbesten Gelegenheiten ergriffen, um hoffentlich einen „Casting-Platz“ zu ergattern – ob das dann auch etwas ist und wird, steht in den Sternen. Ich könnte behaupten, dass das WG-Besichtigen ein neues Hobby von mir geworden ist.

Read more

Das Nest verlassen und Fliegen lernen

Teil 2: Gemischter Salat aus der Tonne

Seit Monaten suche ich schon nach einem neuen Zuhause. Doch die Traumvorstellung von einer zentralen Altbauwohnung mit meterhohen, stuckverzierten Decken, Fenstern, die nach Süden gerichtet sind, mit mindestens 15 Quadratmetern Echtholzdielen und einer kleinen gemischten Gruppe von kreativen Menschen Anfang 20 bleibt anscheinend in den vier Wänden meines utopischen Gedächtnis. Fakt ist – Altbauwohnungen sind rar und begehrt. Jede Pushnachricht von „WG-Gesucht“ wird mit Gier geöffnet und die nächstbesten Gelegenheiten ergriffen, um hoffentlich einen „Casting-Platz“ zu ergattern – ob das dann auch etwas ist und wird, steht in den Sternen. Ich könnte behaupten, dass das WG-Besichtigen ein neues Hobby von mir geworden ist.

Read more

Wo musikalische Studies auf ihre Kosten kommen

Orchester & Chöre für Studierende

Spätestens wenn die ersten Referate vorbereitet werden und kiloweise Lektüre im Bibliothekskorb landet, lechzen viele Studierende nach einem kreativen Ausgleich zum leistungsorientierten Studium. Wer sein Heil in der Musik sucht, dem kommt die Universität mit einem vielseitigen Programm aus Orchester und Chören entgegen. Die Angebote gelten nicht nur für Musikstudierende.

Read more