-TABU BRECHEN-

Dreimal täglich eine

Wir sitzen im unbekannten vierten Stock des GW2, auf einer starren Bank im Flur. Einen offenen Raum zu finden scheiterte. Hinter uns hängen Kopien von Keith Haring. Ein Künstler, der Menschen als Strichfiguren malte. Mit breiten Linien, geschwungenen Armen und Beinen. Ohne Hände und Füße, ohne Gesichter. Monochrome Farben füllen die Körper. Das Licht der grellen Neonlampen spiegelt sich in dem Glas des Bildrahmens. Der Teppichboden ist grau, genauso wie die Stühle. Die Wände sind weiß. Türen rot. Gegenüber hängt eine riesige Korkwand. Nur ab und zu kommen Menschen vorbei, die zielstrebig mit klirrenden Schlüsselbund den Gang entlanglaufen.

Read more

>>Reiß´ dich doch mal zusammen – morgen sieht die Welt wieder ganz anders aus – du hast doch gar kein Grund – Männer weinen nicht – geh´ doch einfach mal an die frische Luft – denk´ doch mal positiv – und wie geht’s dir heute so?<<

Read more